Unser Team

Eine ausgewogene Mischung von Industrieerfahrung in „echten Unternehmen“ und in der Beteiligungsbranche machen unseren Erfolg aus.

RALF FLORE
Managing Partner

DIETER SCHEIFF
Managing Partner

MARINUS SCHMITT
Partner

ULRICH MOGWITZ
Partner

ADRIAN HESS
Investment Manager

SEBASTIAN SEMLITSCH
Investment Manager

MAREN SICKMÜLLER
Associate

SASCHA HERZOG
Associate

NATHANAEL MEIER
Analyst

KEVIN ELSÄSSER
Analyst

CAROLINA KOFFLER
Analyst

 

 

JULIANE DÖHNERT
Executive Assistant

JESSICA UHLIG
Executive Assistant

Unterstützt wird das Team von einem namhaften Kreis von Industrie Partnern, bestehend aus erfahrenen Unternehmern und Führungskräften verschiedenster Branchen. Diese werden je nach Transaktion und Herausforderung und in Abstimmung mit den Management Teams in die Entwicklung der Unternehmen eingebunden. 

Verantwortungsvoll investieren

Ufenau Capital Partners hat sich zur Durchsetzung von ökologischen und sozialen Richtlinien sowie von Aspekten der Führungsorganisation (ESG = Environmental, Social and Governance) zum Wohle aller unserer Anspruchsgruppen verpflichtet. Die ESG Richtlinien sind ein integraler Bestandteil unseres Investitionsprozesses und spiegeln sich in allen Phasen unseres Investitionsprozesses wider – beginnend bei der Einschätzung und Auswahl von Unternehmen, gefolgt von der Prüf-, Transaktions- und Begleitphase sowie auch bei der Auswahl potentieller Nachfolger. Ufenau Capital Partners ist bestrebt, optimale Vorgehensweisen bei allen unseren Portfoliounternehmen anzuwenden.

 

>> Mehr über ESG
Ufenau Capital Partners ESG

Ufenau Capital Partners hält sich strikt an den ethischen Verhaltenscodex der vom CFA Institute definierten und angewendeten Standards professionellen Geschäftsgebarens. Das CFA Institute www.cfainstitute.org hat sich der Unterstützung der an Bedeutung zunehmenden ESG Themen verschrieben und hat ihren Verhaltenscodex als ethischen Massstab für Fachleute im Bereich Investitionen implementiert.

Ufenau Capital Partners tätigt Mehrheitsbeteiligungen in Asset Light Dienstleistungsunternehmen in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Wir beachten ESG Faktoren für jedes Unternehmen im Rahmen unserer Tätigkeit. Beispiele sind:

  • Ökologische Faktoren:  Die Förderung von Energieeffizienz, die Rücksichtnahme auf Aspekte des Klimawandels, die Einhaltung nachhaltiger Abfallwirtschaft, Vermeidung von Luft- und Wasserverschmutzung, die Reduzierung von Wasserverbrauch und Abholzung sowie die Einhaltung von Regulatorien beispielsweise betreffend dem Umgang mit Gefahrengütern.

  • Soziale Faktoren: Die Anwerbung, Ausbildung, Förderung sowie der Erhalt von neuen und bestehenden Mitarbeitern, die Einhaltung von Menschenrechten aller Anspruchsgruppen, der datenschutzrechtlichen Vorschriften, der Schutz der Privatsphäre als auch die Wahrung des Arbeitsrechts und der Arbeitsstandards.    

  • Faktoren der Führungsorganisation: Die Befolgung der Geschäftsethik, die Umsetzung einer vorbildlichen Führungsstruktur sowie einer nachhaltigen Vergütungspolitik, die Ablehnung von Korruption und Bestechung sowie die Einhaltung von Buchhaltungsstandards und Risikomanagement-Prinzipien.